+++Nutzen Sie unsere Anmeldung für die Teilnahme an einer Führung+++

+++Öffentliche Führungen sind wieder möglich+++

+++Das Info-Gebäude ist eingeschränkt zugänglich+++

Harzhorn aktuell

Nächste Veranstaltungen

Der Betrieb am Harzhorn läuft wieder mit Hygienekonzept

Der Betrieb am Harzhorn läuft wieder mit den gewohnten Terminen. Das Hygienekonzept ist entsprechend angepasst. Im Gebäude ist es weiterhin erforderlich, dass medizinische Masken getragen werden.

Es ist sehr hilfreich für die Organisation der Führungen bzw. Einsatz der Guides, wenn Sie sich für eine Führung vorab anmelden.

Förderprojekt

Ausbau der kulturell-künstlerischen Vermittlung

Rundweg mit neuen Stationen

Kalefeld/Bad Gandersheim/Harzhorn/Northeim (lpd). Am Harzhorn ist der Rundweg fertig gestellt worden: Um die Besucher noch besser zu informieren und den steigenden Besucherzahlen gerecht zu werden, ist die Infrastruktur am römisch-germanischen Schlachtfeld erweitert und verbessert worden. An neuen Stationen und Informationspunkten kann weiteres zur Historie und zu dem Fundplatz erfahren werden.

Gefördert wird das etwa 200.000 Euro teure Projekt zu 80 Prozent über die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) sowie über EU-Mittel des europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) im Rahmen des LEADER-Programms.

Gefördert durch:

Anmeldung zum Harzhorn-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Hier lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Harzhorn-Video:
Roms vergessener Feldzug

„Roms vergessener Feldzug. Die Entdeckung eines antiken Schlachtfeldes am Harzrand in Niedersachsen.“ Ein Dokumentarfilm von Thomas Claus (2008) im Auftrag des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, Hannover, Referat Archäologie. Dauer: 17 Minuten.

Virtuelle 360° Entdeckungstour am Harzhorn

Entdecken Sie das Harzhorn-Areal bei einer imposanten virtuellen 360°-Entdeckungstour. Mit einem Klick auf das Bild geht´s los!

© Landkreis Northeim